Das Essen selbst kochen ist gut für die GesundheitDas Essen selbst kochen ist gut für die Gesundheit


über mich

Das Essen selbst kochen ist gut für die Gesundheit

Hallo, ich freue mich, dass auch ihr euch für dieses Thema interessiert. Mit meinem Blog möchte ich mein Wissen darüber mit euch teilen. Ernährt man sich immer von Fast Food oder Fertiggerichten, kommen viele Stoffe in den Körper, die nicht verträglich sind und der Gesundheit schaden. Man nimmt beispielsweise viel zu viel Fett und Salz zu sich. Als Folge daraus besteht eine erhöhte Gefahr von Fettleibigkeit und auch der Blutdruck steigt. Zusätzlich kommt deutlich mehr Zucker in den Kreislauf, was ebenfalls nicht verträglich ist. Deshalb koche ich die meisten Gerichte selbst. Dadurch habe ich eine Kontrolle darüber, was ich meinem Körper zuführe. Ich möchte, dass auch ihr euch gesund ernährt. Deshalb schreibe ich hier über meine Erkenntnisse.

Archiv

letzte Posts

Frische Speisen
17 Januar 2018

Die Essgewohnheiten der Menschen haben sich grunds

Ganz einfach und bequem Nahrungsergänzung online kaufen
23 Oktober 2017

Unser Körper benötigt viele verschiedene Nährstoff

Mit einem Getränkeautomaten leicht Geld verdienen
11 Juli 2017

Wenn Sie in der Getränkebranche tätig sind, dann g

Frische Speisen

Die Essgewohnheiten der Menschen haben sich grundsätzlich geändert. Noch vor gar nicht so langer Zeit kochten die Hausfrauen, die Köche im Restaurant oder auch die Köche der Sternegastronomie mit viel Fett. Diese fetten Zeiten sind vorbei. Heute liegt der Trend auf gesunden, frischen Speisen. Immer mehr Menschen wollen sich gesund ernähren, um dadurch länger fit zu bleiben. 

Was sind frische Lebensmittel?   

Frische Erzeugnisse sind Lebensmittel, die den ursprünglichen Zustand eines Nahrungsmittels zeigen und eine verhältnismäßig kurze Lagerzeit haben. Dabei unterscheidet man zwischen erntefrischen Lebensmitteln, wie Gemüse, Frischobst, Fisch oder Fleisch und zubereiteten Nahrungsmitteln, wie Fleisch und Brot. Zu biologisch gereiften Produkten zählt dagegen Frischkäse. Frische Lebensmittel lassen sich gut erkennen. Gemüse und Obst müssen prall und fest sein und sollten auch keine gelben Blätter haben. Ein frischer Salat hat einen hellen Strunk und die Tomaten haben einen grünen Stängel. Bei Äpfeln sollten die Stiele noch fest sein, die Avocados geben beim Druck mit dem Finger ein wenig nach, weil diese Frucht schlecht nachreift. Beim Fischkauf ist die Frische besonders wichtig. Das wichtigste Merkmal bei einem frischen Fisch ist der Geruch, die klaren Augen und eine glänzende Haut.  Frisches Rindfleisch hat eine kräftige rote Farbe, Schweinefleisch ist eher rosa. Es sollte keine trockenen Stellen aufweisen und eine glänzende Oberfläche haben.   

Übergewicht durch falsches Essen  

Viele Jahrzehnte lang haben sich die Menschen falsch ernährt. Statt frische Speisen aus gesundem Gemüse und Salat zu bevorzugen, haben sie fettes Fleisch und fettreiche Soßen gegessen. Falsches Essen kann krank machen und lässt Diabetes und Arthrose entstehen. Das Herz und der Kreislauf werden extrem beansprucht und die Cholesterinwerte sind dadurch erhöht. Durch die ständige Belastung im Alltag, durch Stress und Zeitmangel greift der Verbraucher gerne zu Fertiggerichten. In unserer schnelllebigen Zeit muss das Essen für die Familie schnell zur Verfügung stehen. Die Zeit für ein gemütliches Beisammensitzen, für ein gemeinsames Essen mit frischen Speisen, ist für viele nicht mehr möglich. Da bieten sich die Fertiggerichte natürlich an. Viele wissen aber gar nicht, dass dieses Essen eine Menge Kalorien, Salz und Zucker enthält. Auch fehlen den Fertiggerichten die nötigen Vitamine. Hin und wieder eine schnelle Mahlzeit zu essen, ist kein Problem und kann das Leben leichter machen. Der Körper wird erst rebellieren, wenn er dauerhaft ungesund ernährt wird. 

Gesunde Ernährung beugt Krankheiten vor   

Untersuchungen haben gezeigt, dass eine abwechslungsreiche Ernährung aus Gemüse und Obst, zum Beispiel von Carrion Catering, Krankheiten vorbeugen kann. Frische Lebensmittel versorgen den Körper mit wertvollen Vitaminen, Mineral- und auch Ballaststoffen. Dabei sind die meisten Obst- und Gemüsesorten fettarm und sättigend. Ernährungswissenschaftler empfehlen fünf Portionen Obst und Gemüse am Tag. Dabei sollte man auf Lebensmittel aus jeder Farbgruppe zugreifen. Je bunter, desto besser. Der menschliche Körper profitiert von den Mineralien, Vitaminen und Ballaststoffen, die in den einzelnen Farbgruppen vorhanden sind. Eine gesunde Ernährung kann dazu beitragen das Wohlbefinden zu steigern und Krankheiten vorzubeugen.